Monat: August 2018

Schwarzpulver & Jugendvogel 2018

Schwarzpulver & Jugendvogel 2018

Marco Solbach ist der neue Herdorfer Schwarzpulverkönig
Jungschützenkönigin wurde Miriam Schlosser

Bei allerbestem Wetter ermittelten am Samstag die Jungschützen und Schwarzpulverschützen ihre neuen Majestäten. Sechs Jungschützen legten mit dem Luftgewehr auf den Vogel an. Mit dem 51. Schuss holte sich Björn Mulas die Krone und zwölf Schüsse später auch noch das Zepter. Nach weiteren zwanzig Schüssen fiel der Apfel an Lucas Glaser. Die Flügel gingen an Tim Schmidt (26.) und Samantha Krah (25.). 32 Schüsse später fiel der Stoß durch Miriam Schlosser. Und sie war es auch, die nach spannendem Kampf den Vogel mit dem 284. Schuss von der Stange holte.
Seit über 40 Jahren betreibt der Schützenverein Herdorf eine besondere Art des Schießens. Damals begannen einige Schützen mit dem Schwarzpulverschießen. Es knallt, qualmt und stinkt, und es ist eine besondere Kunst mit losem Pulver, Kugel und Geschosspflaster umzugehen. Und diese Faszination des urtümlichen Schießens hält bis heute an. Sage und schreibe 19 Teilnehmer wollten beim diesjährigen Schwarzpulverschießen ihren neuen König ermitteln. Den ersten Schuss hat traditionell der amtierende Schwarzpulverkönig, und Mario Beuth holte sich damit die lose aufgesetzte Krone. Die weiteren Insignien schossen: Kim Stahl (Zepter  31.Schuss), Thomas Schlosser (Apfel 30.), Felix Kemper (linker Flügel 48.), Chris Vogt (rechter Flügel 49.) und Bernd Morgenschweiß (Stoß 67.).
Und dann wurde es ernst, die spannende Jagd auf den Rest des Vogels begann. Mit dem 97. Schuss brachte Marco Solbach unter dem lautstarken Jubel seiner Mitstreiter den Aar zu Boden. Bis in den späten Abend feierten die Gäste ihren neuen Schwarzpulverkönig. Am 29. September werden alle neuen Majestäten im Rahmen des Schützenballs inthronisiert. Dazu lädt der Schützenverein alle recht herzlich ein.

Jungschützen v. links: Tim Schmidt, Jugendleiter Chris Vogt, Lucas Glaser, Jungschützenkönigin Miriam Schlosser, 1. Vorsitzender Felix Kemper, Samantha Krah, Björn Mulas.
Schwarzpulverschützen stehend v. links: Bernd Morgenschweiß, Kim Stahl, Felix Kemper, Schwarzpulverkönig Marco Solbach mit Ehefrau Petra, Chris Vogt, Thomas Schlosser. Kniend: Mario Beuth